Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung.

close





Osterfest

Viel Brauchtum erwartet Sie rund um das Osterfest im Lungau

Ursprüngliches Brauchtum wird im Lungau gepflegt und hat im alltäglichen Leben seinen festen Platz, zum Beispiel zu Ostern. Dann schweigen im Lungau von Gründonnerstag bis Ostern die Kirchenglocken. Stattdessen ersetzen die heimischen Ratscherbuam mit ihren Ratschen das Glockengeläut.

Osterfeuer, Pinzen, Ratscherbuam, Eiertutsch’n, Gonesrennen

Besonders spektakulär sind die bis zu 12 Meter hohen, kunstvoll gezimmerten Osterfeuer, die nach der Feuerweihe am Karsamstag entflammt werden. Zu diesem seit Jahrhunderten gepflegten Brauchtum begleiten wir Sie gerne. Am Ostersonntag feiert man im UNESCO Biosphärenpark Lungau die Auferstehung, bei der auch der Osterschinken geweiht wird, bevor man sich dann auf die Suche nach den handgefärbten Ostereiern begibt. Zu einem echten Lungauer Osterfest gehört auch die handgeformte Osterbutter. Die Milch dafür liefern regionale Bauern. Die kleinen Kunstwerke in Lammform zergehen köstlich auf der Zunge und zeigen wieder einmal, warum der Lungau zu den Genußregionen Österreichs zählt.

Das Osterfest im Lungau – Programmpunkte

Gründonnerstag

  • Ostereierfärben mit Kindertante Erika
  • Bau der Osterfeuer von den heimischen Vereinen
  • Feuerwache

Karfreitag

  • Ratscherbuam vor dem Wastlwirt Gasthaus mit Tradition anno 1499
  • Osterkonzert – Öffentliche Generalprobe
  • Osterwochenmarkt

Ostersamstag:

  • Auferstehungsfeier mit Speisenweihe
  • Osterfeuer (Entzündungen ab 20.00 Uhr)
  • Osternachtsfeier

Ostersonntag

  • fröhliches Osternest suchen mit Kindertante Erika
  • Hochamt mit Speisenweihe
  • Osterkonzert der Bürgermusik

Ostermontag

  • Gonisrennen Wölting